Franchise Geschäftsideen finden sich in jedem denkbaren Bereich, von A wie Auto über K wie Kosmetik bis zu Z wie Zukunftstechnologien im Bereich Solar- oder Biotechnologie. Dienstleistungen bieten sehr viele Franchise Geschäftsideen ebenso wie die Internetwirtschaft, Beratung & Consulting oder der große Bereich der Wellness und Healthcare.

Die Gastronomie ist ein klassischer Franchise-Bereich ebenso wie die Immobilienbranche, Partnervermittler und ein Pizzaservice. Wohl nirgendwo ist die Auswahl für einen Existenzgründer so groß wie bei den Franchise Geschäftsideen.

Die Top Franchise Geschäftsideen

Zu den besten Franchise Geschäftsideen gehören im Jahr 2013 Schülerhilfen, die es zwar schon seit den 1990er Jahren gibt, die jedoch in jüngster Zeit einen unerhörten Boom erleben. Das Franchisesystem BoConcept ist eher Insidern bekannt, es bietet hochwertige Möbel, die wiederum zu sehr attraktiven Preisen vertrieben werden.

Ebenso wie beim innovativen Hausvertrieb von Town & Country werden hier Spitzengewinne erzielt. Die Online Personalberatung, Pflegeagenturen, Management-Training, Gastro-Services und Fitness gehören ebenfalls zu den Top Franchise Geschäftsideen der 2010er Jahre. Natürlich gehören zu allen Franchise Geschäftsideen die richtigen Partner auf beiden Seiten, bei Franchisegebern ebenso wie bei den Franchisenehmern.

Letzteren wird empfohlen, sich über einen Franchisegeber stets ausführlich zu informieren und dann die eigenen Voraussetzungen für das angebotene Gewerbe zu prüfen. Nur wenn diese perfekt passen, lohnt sich der Einstieg wirklich. Die Selektion sollte nicht allzu schwerfallen, schließlich gibt es genügend wirklich gute Franchise Geschäftsideen.

Was zeichnet gute Franchise Geschäftsideen aus?

Zunächst einmal sind stets Mindestbedingungen zu erfüllen, zu denen meist auch ein gewisses Eigenkapital gehört. Dennoch sind wirklich gute Franchise Geschäftsideen mehr oder weniger aus dem Stand zu realisieren. Wenn ein spezielles Fachwissen erforderlich ist oder eine bestimmte Qualifikation die Grundvoraussetzung darstellt (etwa Handwerksmeister), können sich natürlich nur geeignete Kandidaten bewerben.

Herausragende Franchise Geschäftsideen wurden in der Regel am eigenen Standort noch nicht verwirklicht, bieten also ein gutes USP, gewähren Gebietsschutz und können auch in gesättigten Märkten auf ein solides Umsatzwachstum verweisen. Wenn Franchisegeber all das mit handfesten Zahlen belegen können, dann handelt es sich um wirklich gute Franchise Geschäftsideen.

Zufriedenheit mit Franchise Geschäftsideen

Die meisten Franchisenehmer sind mit der einmal aufgegriffenen Idee zufrieden und führen sie fort, ein radikaler Wechsel (von der Immobilien- zur Wellnessbranche oder Ähnliches) kommt nur sehr selten vor. Mit gut ausgewählten Franchise Geschäftsideen haben die Franchisenehmer Erfolg, wenn ihr persönlicher Einsatz stimmt. Dieser beginnt freilich mit der Auswahl sowohl der Franchise Geschäftsidee als auch des Franchisegebers, beides muss einhundertprozentig stimmen.

Im Zweifelsfall raten Experten ab, zu hoch fällt der anfängliche Aufwand aus, zu groß ist das Risiko des Scheiterns. Jede vom Franchisegeber angebotene Möglichkeit des Kennenlernens und der Kommunikation sollte aufgegriffen werden, denn das kostet nichts. Die Realisierung von Franchise Geschäftsideen hingegen ist zum Nulltarif nicht zu haben.